Bauch weg Übungen für Zuhause

Bauch Beine Po Übungen für Zuhause

Bauch weg Übungen für ZuhauseNach einem langen kalten Winter das erste Mal in die Sommerkleidung- es zwickt, die Knöpfe der Hose gehen nicht zu und das T-Shirt spannt um den Bauch herum ziemlich. Da heißt es: abnehmen!
Ausdauersport zur Fettverbrennung ist toll, kombiniert mit Bauch weg Übungen für Zuhause ist ein Training dann umso besser. Wer aber nicht gerne laufen oder Rad fahren geht, der können Sie die Bauch weg Übungen für Zuhause auch so machen, und wunderbare Ergebnisse erzielen.

Warum hat man Fettablagerungen am Bauch?

Dass sich Fett im Körper ablagert ist ein natürlicher Prozess. Wenn wir zu viele Kohlenhydrate und ungesunde Fette aufnehmen, kann der Körper nicht alles abbauen, und lagert Überschüssiges als Fettreserven im Körper an.
Dieser Vorgang spielt sich deswegen ab, da der Körper für schwere Zeiten Reserven haben will, um diese überbrücken zu können. In der Steinzeit war dies noch sehr wichtig. Heute müssen wir in unserer westlichen Gesellschaft aber (Gott sei Dank!) nicht mehr hungern, und brauchen diese Fettreserven nicht mehr, denn wir bauen sie nicht ab, sondern lagern hingegen immer mehr und mehr Fett an.

Fettablagerung am BauchSie sind nicht nur unwichtig sondern darüber hinaus auch ungesund! Warum sich Fett besonders häufig am Bauch ansetzt ist noch nicht vollständig erforscht. Viele Menschen setzen schnell Fett im Hüftbereich oder in den Beinen an, andere wiederum am Bauch.

Es scheint ein Zusammenhang zwischen dem vermehrten Verzehr von Kohlenhydraten und dem gleichzeitig geringen Verzehr von bestimmen Aminosäuren zu geben. Was genau ausschlaggebend ist, scheint aber noch nicht wirklich geklärt. Fakt ist- Bauchfett ist besonders gefährlich.

Warum ist Bauchfett besonders gefährlich?

Bauchfett ist ungesundWenn Sie sich gesund und ausgewogen ernähren, sollte Bauchfett kein Problem für Sie darstellen. Stellen Sie aber Fett im Bereich des Bauches fest, so sollten Sie etwas dagegen tun, denn Bauchfett ist besonders gefährlich.
Es bedeutet, dass sich nicht nur außen sichtbar Fett angelagert hat, sondern auch die inneren Organe davon betroffen sind.
Darüber hinaus steigt das Risiko Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Stoffwechselkrankheiten wie Diabetes zu entwickeln. Laut Studien dänischer und amerikanischer Forscher ist das Risiko an Impotenz oder Demenz zu leiden stark erhöht.
Bauchfett setzt viele Hormone frei, die sich sehr ungesund auf den Körper auswirken, und krankheitsfördernd sind.
Es sprechen also viele Gründe für Bauch weg Übungen für Zuhause!

Übungen im Buch

Kann man denn überhaupt gezielt abnehmen?

Bauch weg ÜbungenSelbstverständlich! Sicherlich ist es gut, regelmäßig ein Cardio-Training zu absolvieren, damit der gesamte Körper gut trainiert wird. Wenn Sie aber speziell am Bauch abnehmen wollen, so gibt es spezielle Bauch weg Übungen für Zuhause, mit denen Sie das ungesunde Fett wegtrainieren, und sich mit Disziplin einen heißbegehrten Sixpack antrainieren können.
Wenn Sie nicht nur Bauchfett haben, sondern generell übergewichtig sind, sollten Sie auf jeden Fall auch Ausdauertraining betreiben.
Eine Ernährungsumstellung ist auch notwendig, da sonst auch ein hoher Trainingsaufwand leider nur wenig Wirkung zeigen kann.
Eine Großteils basische Ernährung, mit mindestens 80% basischen Lebensmitteln ist empfehlenswert, da somit der entzündungsbegünstigenden Wirkung von Bauchfett zu einem gewissen Teil entgegen gewirkt werden kann, und Sie den Abbau des Fetts fördern.
Haben Sie diese Vorkehrungen getroffen, so können Sie mit dem Heimtraining beginnen.

Ein paar Bauch weg Übungen für Zuhause

Bauch weg Übungen für Zuhause lassen sich jederzeit auch auf kleinem Raum durchführen- ein kleiner Aufwand mit großer Wirkung- vorausgesetzt Sie sind konsequent!

Mit den folgenden Bauch weg Übungen für Zuhause sind Sie auf jeden Fall auf dem richtigen Weg:

1. Stützen Sie sich auf Armen und Beinen ab, so als ob Sie Liegestütze machen möchten. Dann ziehen Sie das rechte Knie in Richtung des linken Arms. Wenn Sie es wieder abgesetzt haben, ziehen Sie Ihr linkes Knie zu ihrem rechten Arm. Machen Sie das eine halbe Minute lang, dann eine halbe Minute Pause und wiederholen Sie das drei Mal.
2. Legen Sie sich auf einer Yogamatte auf dem Rücken und strecken Sie Ihre Beine gestreckt in die Luft. Dann senken Sie diese langsam nach rechts ab, lassen Sie über dem Boden nach links und dann wieder nach oben gleiten. Vier Kreise nach rechts, vier nach links, dann 30 Sekunden Pause und noch einmal zwei Wiederholungen. Diese ist eine der schwierigeren Bauch weg Übungen für Zuhause.
3. Wenn Sie schon am Rücken liegen, dann grätschen Sie Ihre gestreckten Beine, strecken Ihre Arme dazwischen nach vorne und ziehen sich 16 Mal nach vorne. Es sind nur kleine Bewegungen notwendig um die Bauchmuskulatur zu trainieren. Die Schulterblätter sollten niemals den Boden berühren. Hier 3 Mal 16.
4. Strecken Sie für die vierte der Bauch weg Übungen für Zuhause wieder beide Beine nach oben. Die Arme hinter dem Kopf verschränkt. Während Sie das rechte Bein gestreckt bis knapp über den Boden senken, bewegt sich ihr Oberkörper nach links, wenn Sie Ihre Bein heben blicken Sie wieder gerade nach oben, und wenn sich Ihr linkes Bein senkt, blicken Sie nach rechts.
3 Mal 8 Wiederholen mit jeweils einer halben Minute Pause.
5. Bleiben Sie für die fünfte Übung weiterhin am Bauch liegen und machen Sie diese zum Schluss als „Entspannung“. Ihre Beine sind wieder gegen die Decke gestreckt, und Sie heben Sie noch weiter nach oben, indem Sie Ihre Hüfte nach oben bewegen. Führen Sie davon 3 Mal 16 Wiederholungen mit jeweils einer halben Minute Pause durch.


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.4/5 (15 votes cast)
Bauch weg Übungen für Zuhause, 3.4 out of 5 based on 15 ratings