Fitnessband Übungen

Fitnessband Übungen

Fitnessband ÜbungenFitnessbänder sind einfach ideal für das Training Zuhause oder in einem Studio. Sie lassen sich sehr flexibel einsetzen und mit den entsprechenden Übungen schafft man es auch ohne andere Sportgeräte zur Traumfigur und zu einer besseren Kondition. Fitnessbänder waren vor vielen Jahren vorwiegend für den Gebrauch von Frauen gedacht, sowie für den effizienten Einsatz in der Physiotherapie. Mittlerweile gibt es diese praktischen Bänder aber nicht nur in unterschiedlichen Farben, Längen und Stärken, sondern auch mit Zubehör wie Griffen oder Türankern, sowie mit Sensoren.

Mit Fitnessband Übungen kann sich im Prinzip jeder fit halten, der Wert auf eine gute Figur legt. Man kann damit die Beinmuskeln trainieren, Armmuskeln, die Schultern, Hüften, Rücken, bis hin zu einem strafferen Busen. Fitnessbänder sind aufgrund ihrer vielfältigen Anwendungsweise sehr beliebt. Zehn Minuten Fitnessband Übungen sind in der Regel ausreichend um sich mit diesem platzsparenden und transportablen Gymnastikstudio fit zu halten.

Lohnt sich ein Fitnessarmband für die Übungen?

Fitnessband zum Laufen ÜbungenDer neueste Trend liegt allerdings auch bei den Fitnessarmbändern, die mit Sensoren ausgestattet sind. Zu den Grundfunktionen zählen die Distanz- und Pulsmessung, ein Schrittzähler sowie auch die Anzeige der verbrauchten Kalorien. Es ist also klar, dass die Fitnessarmbänder für die Fitnessband Übungen sehr nützlich sind. Die neuesten Modelle sind allerdings noch zusätzlich mit weiteren Funktionen ausgestattet zu denen die Herzfrequenzmessung gehören, die Schlafüberwachung, die Kompatibilität was Smartphones angeht, sowie Musiksteuerung, Benachrichtigungen und Social Media. Sie regen uns also zu weiterer sportlicher Leistung an.

Ein Fitnessarmband lohnt sich, wenn man sein Training ernst nimmt und nicht nur rein aus Spaß und Freude trainiert. Die zur Verfügung stehenden Daten sind wichtig, wenn man sich spezielle Ziele gesetzt hat und wissen möchte, wie viele Kalorien man beispielsweise mit einer bestimmten Übung, oder mit dem gesamten Workout, verbrennen konnte.

Bei welchen Fitnessband Übungen kommt ein Fitnessarmband besonders zum Tragen?

Ein Fitnessarmband lohnt sich eigentlich bei allen sportlichen Aktivitäten. Wer wissen möchte, wie viele Kalorien man mit reinen Fitnessband Übungen verliert, sollte es mit folgendem Workout versuchen:

1) Ausfallschritte
Das Fitness- oder Theraband wird um die seitlich ausgestreckten Hände gewickelt und ein großer Schritt nach vorne gemacht. Während der hintere Fuß auf den Ballen steht, tritt man mit dem vorderen Fuß in die Mitte des Bandes. Um die Bein-, Po- und Armmuskulatur zu stärken, wird das hintere Bein so weit gebeugt, so dass das Knie fast die Bodenmatte berührt, das vordere Bein steht in einer waagrechten Position. Die Arme werden gestreckt auf beiden Seiten nach oben geführt und dort kurz gehalten, so dass auch die Schultern und der Rücken bei dieser Übung gestärkt werden.
2) Schulterbrücke
Die Schulterbrücke zählt mit zu den besten Fitnessband Übungen für die Beine, Po und Rücken. Dabei legt man sich auf den Rücken mit dem Gymnastikband auf dem Beckenknochen. Die Arme werden seitlich neben dem Körper angelegt, die angezogenen Beine mit den Füßen auf den Boden aufgesetzt. Das Becken wird jetzt angehoben und auch der Rücken soll sich dabei in gerader Linie vom Boden anheben. Das Körpergewicht soll also nur auf den aufliegenden Schultern und den Füßen lasten.
3) Beinpresse
Die Ausgangsposition bei dieser Fitnessband Übung ist auf dem Rücken mit den Beinen nach oben. Das Theraband wird dabei um die Füße gewickelt. Der Oberkörper wird leicht angehoben und die Beine nach vorne gestreckt um sie dann wieder anzuziehen. Diese Übung stärkt die Bein-, die Arm- und auch die Bauchmuskulatur.

Es gibt sehr viele Fitnessband Übungen mit denen man die verschiedenen Muskelgruppen trainieren kann. Im Durchschnitt sind allerdings 10 Minuten täglich ausreichend, oder 30 Minuten in der Woche, um gute Resultate zu erzielen. Die Fitnessarmbänder geben eine konkrete Auskunft darüber wie effizient die einzelnen Übungen für Zuhause wirklich sind. Selbstverständlich eignen sich diese nützlichen Helfer aber auch für alle anderen Sportarten und Aktivitäten, selbst im Haushalt oder im beruflichen Alltag.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
Fitnessband Übungen, 4.0 out of 5 based on 1 rating