Gleichgewicht trainieren

Gleichgewicht trainieren

Gleichgewicht trainierenDas Gleichgewicht zählt zu den koordinativen Fähigkeiten wie Gewandtheit oder Geschicklichkeit und setzt einen gut funktionierenden Gleichgewichtssinn voraus. Dieser ist wichtig für die Orientierung und für die Körperhaltung. Der Gleichgewichtssinn ist im Gleichgewichtsorgan ansässig, also im Kleinhirn und im Innenohr. Ansonsten ist er auch mit den Reflexen und anderen Sinnen verbunden.

Das Gleichgewicht entwickelt sich sehr früh, bei kleinen Kindern sollte deshalb die Gleichgewichtsfähigkeit gefördert werden. Im Alter ist diese Fähigkeit durch durchblutungsbedingte oder neurologische Erkrankungen, sowie durch eine lange Inaktivität allerdings in vielen Fällen auch eingeschränkt.

Mit Übungen für Zuhause kann man sein Gleichgewicht trainieren, aber auch durch spezielle Sportarten wie Skaten oder Radfahren kann man diese Fähigkeit verbessern.

Übungen für Zuhause um das Gleichgewicht trainieren und verbessern zu können

1. Übung
Bei der ersten und verhältnismäßig leichten Übung für Gleichgewicht trainieren stellt man sich mit verschränkten Armen auf nur ein Bein, während man sich auf einen festen Punkt in Augenhöhe konzentriert. In dieser Position wird dabei das Gleichgewicht gehalten. Will man das Training noch verstärken, dann kann man auch mit geschlossenen Augen das Gleichgewicht trainieren, was in diesem Fall deutlich schwerer ist.
2. Übung
Seitliches Beinheben in aufrechter Haltung, dabei wird ein Bein seitlich mindestens im 45 Grad Winkel angehoben und gleichmäßige Bewegungen nach oben und wieder nach unten ausgeführt. Der Bauch sollte leicht angespannt sein, während der Oberkörper die Bewegungen ausgleichen muss.
3. Übung
Sprungschritte sind ebenfalls gute Übungen für Zuhause um Gleichgewicht trainieren und verstärken zu können. Dabei steht man auf einem Bein als Ausgangssituation um dann einen springenden Schritt nach vorne zu machen. Diese Position sollte 2 Sekunden gehalten werden.

Mit diesen drei Beispielen wie man Gleichgewicht trainieren kann wird auch die Ausdauer verbessert, sowie die Bein- und Rumpfmuskulatur. Die Übungen lassen sich auch variieren und beispielsweise auf einem unebenen Untergrund ausführen oder als Hantelübungen an den Händen.

Welche Altersgruppen sollten das Gleichgewichtsvermögen trainieren?

Gleichgewicht ÜbungenFür ältere Menschen bedeutet ein besseres Gleichgewicht geringere Gefahren was Stürze oder Straucheln betrifft, da das Gleichgewichtsvermögen im Alter reduziert wird wenn man sich zu wenig bewegt. Auch wird dadurch die Lebensqualität deutlich verbessert, da man wieder stabiler stehen und vor allem auch gehen kann. Ansonsten sind dem Alter keine Grenzen gesetzt, je früher diese Fähigkeiten bei kleinen Kindern gefördert werden, desto besser.

Ein gezieltes Krafttraining für Zuhause ist übrigens ebenfalls zum Gleichgewicht sehr nützlich, da die Muskeln für die entsprechenden Ausgleichbewegungen zuständig sind. Empfehlenswert sind Trainingseinheiten für die Rumpf- und Beinmuskulatur, die sich auch als Übungen für Zuhause ausführen lassen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
Gleichgewicht trainieren, 4.0 out of 5 based on 1 rating