Po Übungen für Zuhause

Po Übungen für Zuhause

Po Übungen für ZuhauseEin Heimtraining bringt viele Vorteile- man spart Geld, das man für das Fitnessstudio ausgeben würde, man spart Zeit, die man für den Anfahrtsweg zum und vom Fitnessstudio brauchen würde, und man braucht nicht in überfüllten Sälen zusammen mit fremden Menschen trainieren. Mit ein wenig Disziplin lässt sich der vorgenommen Trainingsplan auch tatsächlich durchhalten, und der Wunsch von der Traumfigur wird zur Realität. Das tolle an der Vielfalt an Übungen und Trainingsideen für Zuhause ist, dass Sie auch nicht kaum bis kein Geld für Trainingsgeräte ausgeben müssen, wenn Sie nicht möchten, denn auch ohne diese lassen sich Bauch Beine Po Übungen für Zuhause erfolgreich durchführen. Hier erfahren Sie, welche Po Übungen für Zuhause Sie am besten wie und wie oft machen.

Warum wird der Po häufig trainiert?

Po ÜbungenOb man will oder nicht- ein schöner Po ist ein absoluter Hingucker. Egal ob bei Frau oder Mann, ein knackiger Hintern ist eine Voraussetzung für ein gutes Körpergefühl.
Vor allem Frauen trainieren ihren Hintern gerne mit Po Übungen, um sich einerseits attraktiv zu fühlen, und andererseits in diesem Zug die Blicke der Männer auf sich zu ziehen. Doch auch Männer lassen diese Übungen nicht außer acht, da ein sexy Hintern nicht nur in engen Jeans, sondern auch am Strand ein absolutes Muss ist.

Was bewirkt ein Po Training?

Neben der Verbesserung des Körpergefühls steigert sich durch Po Übungen für Zuhause das Selbstbewusstsein und das Erscheinungsbild wird ästhetischer.
Die Muskeln werden gestärkt, die Haut besser durchblutet und somit gestrafft, was Orangenhaut entgegen wirken kann.
Dazu werden bei den meisten Po Übungen für Zuhause neben dem Hintern auch die Beine, und hier vor allem die Oberschenkelrückseite trainiert.
Po Training ZuhauseDarüber hinaus hilft ein trainierter Pomuskel dabei, dass der Hüftbereich stabilisiert wird, und wirkt Rückenschmerzen entgehen.
Wenn Sie darunter leiden, dann nichts wie auf die Yoga Matte, und los legen. Wenn Sie drei Mal pro Woche Po Übungen für Zuhause für nur 15 Minuten durchführen, so können Sie bereits nach einem Monat sichtbare Veränderungen Ihres Gesäßes feststellen.
Wichtig dabei ist, dass Sie die drei Gesäßmuskeln gleichmäßig trainieren, denn nur wenn
der große, der kleine und der mittlere Gesäßmuskel trainiert werden, erreichen Sie eine tolle Form. Sie brauchen sich aber keine Sorgen machen, dass Sie einen der Muskel vergessen könnten, denn bei den Po Übungen für Zuhause, die im Anschluss beschreiben werden, werden alle davon angesprochen.

1. Ausfallschritt mit Kniesenken
Beschreibung:
Machen Sie einen Ausfallschritt, sodass sich das rechte Bein vorne befindet. Senken Sie Ihr linkes Knie langsam Richtung Boden, bis es diesen beinahe berührt. Heben Sie es anschließend aber wieder, bis das hintere Bein wieder durchgestreckt ist. Wiederholen Sie diese Bewegung pro Bein 15 Mal, und wechseln Sie danach die Seiten. Insgesamt sollten Sie 3 Durchgänge machen. Je nach Trainingsfortschritt können Sie die Wiederholungen pro Intervall verkleinern oder vergrößern.

Übungen im Buch

2. Der Frosch
Beschreibung:
Für die zweite der Po Übungen für Zuhause legen Sie sich auf eine Yoga Matte auf den Bauch. Verschränken Sie die Hände hinter dem Kopf und winkeln Sie die Knie ab, sodass die Fußspritzen Richtung Decke zeigen. Die großen Zehen sind beieinander, die Knie jedoch nach außen gespreizt. Senken Sie dann die Füße, sodass mit den Beinen ein „V“ entsteht, bis die Zehen den Boden beinahe berühren, und heben Sie diese wieder so weit, bis die Zehen sich berühren. Drei mal fünfzehn Wiederholungen sind angesagt.

3. Bein heben
Beschreibung:
Drehen Sie sich für die dritte der Po Übungen für Zuhause auf den Rücken. Die Beine sind abgewinkelt auf dem Boden. Legen Sie das rechte Bein so über das linke Knie, dass ein Dreieck entsteht. Dann heben Sie die Ferse des linken Fußes an. Halten Sie diese Position einige Sekunden, bevor Sie die Ferse wieder absenken und erneut anheben. Machen Sie zehn langsame Wiederholungen, zehn schnelle, in denen Sie nach oben pumpen, und dann wieder zehn langsame. Dann wechseln Sie die Seite.

4.Becken heben
Beschreibung:
Po Übungen für Zuhause gibt es viele- diese ist aber bestimmt die beliebteste und bekannteste, denn sie ist besonders leicht durchzuführen. Bleiben Sie auf dem Rücken liegen, diesmal bleiben aber beide Füße auf dem Boden aufgestellt. Die Beine sind abgewinkelt. Heben Sie nun das Becken so weit, dass sich eine gerade Linie von den Knien bis zum Hals ergibt. Senken Sie den Po dann wieder so weit ab, bis er den Boden beinahe berührt. Drei mal dreißig Wiederholungen sind empfohlen. Geben Sie auch dann nicht auf, denn der Hintern schon schmerzt, denn Sie werden bemerken, die Schmerzen sind es absolut Wert!

5. Die Katze
Beschreibung:
Drehen Sie sich für die fünfte der Po Übungen für Zuhause noch einmal um, knien Sie sich auf den Boden und stützen Sie sich mit den Händen ab. Die Knie befinden sich in einem rechten Winkel, die Schienbeine liegen auf dem Boden auf. Strecken Sie nun den rechten Fuß gen Decke- der rechte Winkel bleibt weiterhin bestehen. Pushen Sie den Fuß nun 15 Mal Richtung Decke. Wechseln Sie anschließend das Bein. Auch hier sind drei Wiederholungen angesagt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (3 votes cast)
Po Übungen für Zuhause, 4.3 out of 5 based on 3 ratings