Sling Training Übungen

Sling Training Übungen

Immer wieder gibt es neue Fitnesstrends, die Spaß, Erfolg und Abnehmerfolg versprechen. Oft braucht es dazu aber viel Zeit und Geld.
Sling Training ist eine Neuheit im Fitnessbereit. Mit Sling Training Übungen ist es einfach, den gesamten Körper mit geringem Zeit-, Platz- und finanziellem Aufwand zu trainieren.

Was ist das Sling Training?

Sling Training ÜbungenDas Sling Training (zu Deutsch auch Schlingentraining) ist eine neuartige Trainingsart, die es ermöglicht, Kraft, Ausdauer, Koordination, Stabilität und Beweglichkeit mit nur einem Gerät zu trainieren- einem Gurtsystem, dem so genannten Sling Trainer.
Dieser ist mit Gurten und Griffen ausgestattet. Um die Sling Training Übungen auszuführen, stützt sich der Sportler an den Schlingen ab, beziehungsweise hängt sich rein.
Mit dem eigenen Körpergewicht als Last, in Kombination mit der Schwerkraft, wird der gesamte Körper durch die Fitnessübungen trainiert.
Sling Training Übungen sind deshalb so effizient, weil sich der Gurt bewegt, und es die Zusammenarbeit sämtlicher Muskeln im Körper erfordert, um die einzelnen Fitnessübungen halten zu können.


Je nach Fitnessgrad kann der Winkel des Gurtsystems verändert werden. Damit ist dieses Gerät sowohl für Anfänger als auch für durchtrainierte Sportler interessant.
Bei Ausübenden aller möglichen Sportarten wie Fußball, Basketball, Boxen und Klettern sind Sling Training Übungen sehr beliebt, da sie alle Muskelpartien ansprechen.
Neben dem Muskelaufbau in Beinen, Armen und Rumpf wird Verletzungen beim Sport durch das Training vorgebeugt. Stark beanspruchte Bereiche des Bewegungsapparates wie Bänder und Gelenke werden stabilisiert und gestärkt. Da auch die Wirbelsäule in beinahe allen Lagen stabilisiert werden kann, beugen Sling Training Übungen auch weit verbreitete Rückenschmerzen vor.

Wie funktioniert das Gurtsystem?

Das Gurtsystem besteht aus verschiedenen elastischen Schlingen und Griffen.
Es besitzt verschiedene Aufhängmöglichkeiten. Indoor kann es an Ösen, Haken oder zwischen Tür und Türrahmen befestigt werden. Outdoor lässt es sich gut an stabilen Ästen anbringen.
Ausgerichtet ist es für die Befestigung in einer Höhe von 2m bis 2,9m. Soll es höher befestigt werden, so kann dies mit Hilfe von Verlängerungen geschehen.
Sling Training Übungen können auf sehr engem Raum durchgeführt werden- die meisten Fitnessübungen lassen sich auf 2m2 ausüben. Zu beachten ist aber, dass dieser Bereich frei von Gegenständen ist, an denen man sich verletzen könnte.

Übungen im Buch

Wie verläuft das Sling Training?

Vor den Übungen für das Sling Training aufwärmenEin Teil des Trainings ist das Aufwärmen. Wie bei jedem Training sollte der Körper zu Beginn gut aufgewärmt werden. Damit vermindert man das Verletzungsrisiko beim Ausüben der Fitnessübungen und die Muskeln, Bänder und Sehnen werden dehnbarer.
Nach dem Aufwärmen wird ein Training von 20 bis 30 Minuten empfohlen. Während des Trainings sollten zwischen fünf und zehn Sling Training Übungen durchgeführt werden. Je nach Fitness und Trainingsgrad werden diese Fitnessübungen in 3 bis 8 Sätzen jeweils zwischen 5 und 20 Mal wiederholt.
Als Neueinsteiger empfiehlt es sich, anfangs etwas weniger verschiedene Fitnessübungen zu machen, diese aber sorgfältig und in mehreren Sätzen.
Die Sling Training Übungen können für Beginner vereinfacht werden, indem der Hebel verkürzt wird. Bei Fitnessübungen im Stehen stützen sich Anfänger am besten mit dem Unterarm, bei Übungen im Liegen mit den Knien anstatt mit den Fußgelenken ab.
Der Schwierigkeitsgrad verändert sich auch mit dem Neigungsgrad- je steiler der Körperneigungswinkel, desto intensiver die Übung.

°

Hier finden Sie die beliebtesten Sling Training Übungen

Bevor Sie beginnen stellen Sie sicher, dass der Sling Trainer auch wirklich gut befestigt ist. Ist er dies nicht, so können Verletzungen die Folge sein.

Arme

Fassen Sie die Schlingen mit einer Hand. Beginnen Sie mit der rechten, so lassen Sie sich mit geschlossenen Beinen und angespanntem Körper nach links Richtung Boden gleiten und ziehen Sie sich wieder hoch. Wiederholen Sie dies einige Male. Danach wechseln Sie den Arm.
Für den Anfang eignen sich hier drei Sätze der Fitnessübungen zu je sieben Wiederholungen. Gönnen Sie sich zwischen den Sätzen eine halbminütige Pause.
Beidarmig können Sie diese Sling Training Übung ebenfalls durchführen. Dazu nehmen Sie jeweils eine Schlinge in eine Hand, lassen Sie sich zurück, und ziehen Sie den Oberkörper nach oben, indem Sie die Arme auseinander ziehen.

Beine

Für das Beintraining eignen sich die altbewährten Kniebeugen, bei denen Sie die Schlingen mit gestreckten Armen halten.
Eine weitere von vielen beliebtenFitnessübungen nennt sich Ischiokrural.
Legen Sie sich hierfür auf den Rücken (am besten auf eine Gymnastik- oder Yogamatte) und legen Sie die Beine in die Schlingen. Wie bereits erwähnt können Sie dies anstatt mit den Knöcheln für einen geringeren Schwierigkeitsgrad auch auf Kniehöhe machen.
Die Arme liegen ausgestreckt neben dem Oberkörper und Sie heben und senken die Hüften.

Bauch

Der sogenannte ReCrunch funktioniert folgendermaßen. Legen Sie die Beine in die Schlingen, während Sie die Unterarme etwa Schulterbreit mit dem Gesicht zum Boden auf dem Boden abstützen.
Ziehen Sie nun die Beine an und strecken Sie sie wieder aus.
Dies kann sowohl Richtung Bauch als auch seitlich geschehen, um damit die gerade, als auch die seitlichen Bauchmuskeln zu trainieren.

Mit diesen sechs Sling Training Übungen können Sie mit einem effektiven Training beginnen. Variationen und viele weitere Übungen bieten Ihnen im weitere Verlauf die Möglichkeit, Abwechslung ins Training zu bringen und weitere Muskelpartien gezielt zu trainieren.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Sling Training Übungen, 5.0 out of 5 based on 1 rating